Sanurai Camp-Themen

Samurai-Waffen: mehr...

Schwertkampf
Burg Training
Lageplan Camp

Samurai-Camp Video: mehr...

Ba Jutsu
Tonfa
Kendo
Bo
Kyudo
Iai-Do (jap.): die Kunst des blitzschnellen Schwertziehens.
Ritueller Bewegungsablauf, bei dem das Schwert
blitzschnell gezogen und gegen einen imaginären Gegner
geschlagen, gereinigt und wieder in die Scheide zurück
geführt  wird.

Ba-Jutsu (jap.): die Kunst ein Pferd zu reiten und auf
seinem Rücken zu kämpfen. Reiten mit und ohne Sattel.
Pferdeführung freihändig, nur durch Beindruck sowie ein-
und zweihändige Zügelführung.

Tonfa (jap.): Trad. Okinawa-Tonfa, paarweise oder einzeln
verwendete Verteidigungswaffe aus Holz. Unterarmlanger
Stock mit Seitengriff. Moderne Ausführung aus Kunststoff
(MES-Mehrzweckeinsatzstock), wird heute von Polizei- und
Sicherheitskräften benutzt.

Kendo (jap.): Der Weg des Schwertes, die japanische Kunst
des Schwert- und Stockfechtens. Geübt wird mit
Holzschwertern.

Karate (jap.): leere Hand, Kunst der waffenlosen
Selbstverteidigung / es wird eine mit Waffen vergleichbare
Schlagwirkung entwickelt.

Bo (jap.): taditioneller Langstock, ca. 180 cm lang und 2,5 bis
3 cm im Durchmesser. Hieb-, Stich- und Schlagwaffe mit
großer Reichweite.

Kyudo (jap.): die Kunst des Bogenschießens. Taktisches
Bogenschießen im traditionellen Stil ohne Visiereinrichtung,
Zielerfassung über den Pfeil, aus der Bewegung und zu Pferd.
Geschossen wird mit traditionellen Holzbögen.
 
Facebook

sabaki.info

Facebook

tai.sabaki.karate

YouTube.com/user/SabakiVideoClub
Kontakt...

©Copyright  2005 - 2022 T.S.T.K.A. e.V. I Sabaki Akademie
Telefon: +49 (0)3741 47 01 73 / Telefax: +49 (0)3741 40 399 18